Fahrrad und Alkohol gestohlen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Kürzlich ging der Polizei ein Dieb ins Netz, der in einem Supermarkt nur eine anstatt acht Flaschen Alkohol bezahlt hatte. Außerdem war sein Drahtesel gestohlen.

Bereits am Montag, 20.06.2011, gegen 18.30 Uhr wurde ein polizeilich bekannter 32-jähriger Bad Reichenhaller vor einem Lebensmittelmarkt am Kaiserplatz durch eine Polizeistreife kontrolliert. Dabei wurde sein mitgeführtes Fahrrad überprüft und auch sein Rucksack durchsucht.

Es stellte sich heraus, dass das Fahrrad im März dieses Jahres in Piding gestohlen worden war und dass die sieben Flaschen mit Alkohol aus dem Lebensmittelmarkt stammen, den er soeben verlassen gehabt hatte. Bezahlt hatt er dort aber nur eine kleine Flasche Wein. Der Mann wurde zur weiteren Sachbearbeitung auf die Dienststelle verbracht, die Waren und das Fahrrad wurden sichergestellt und er muss jetzt mit einer Anzeige wegen Fahrrad- und Ladendiebstahl rechnen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser