Helm verhindert Schlimmeres

Piding - Eine 43-jährige österreichische Fahrradfahrerin wurde am Donnerstag von einer ausparkenden Pidingerin erfasst. Die Fahrradfahrerin trug glücklicherweise einen Fahrradhelm.

Am Donnerstag gegen 18.15 Uhr übersah eine 47-jährige Pidingerin beim rückwärts Ausparken aus der Hofeinfahrt eine 43-jährige Fahrradfahrerin aus Österreich. Die Fahrradfahrerin konnte nicht mehr abbremsen oder ausweichen und prallte dem Pkw in die linke hintere Seite. Nach dem Zusammenprall wurde die Österreicherin auf die Straße geschleudert.

Glücklicherweise trug sie einen Fahrradhelm, der schwerwiegende Kopfverletzungen verhindern konnte. Die Österreicherin wurde dennoch mit Verdacht auf Prellungen in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser