Fahrerflucht in Tittmoning

Vollbeladener Lkw steckt mehrere Stunden im Straßengraben fest

Tittmoning - Ein Lkw-Unfall ereignete sich am Mittwoch in Tittmoning. Weil er einem anderen Lkw ausweichen musste, geriet ein Lkw aufs Bankett und rutschte in ein Maisfeld ab

Am Mittwoch, den 06.09.2017, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in Tittmoning. Ein rumänischer Sattelzug befuhr die Bahnhofstraße von Mayrhofen in Richtung Wiesmühl. 

Wenige Meter vor dem Ortseingang Wiesmühl kam dem rumänischen Sattelzugfahrer ein weiterer Sattelzug entgegen. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite musste der Rumäne verkehrsbedingt nach rechts aufs Bankett ausweichen. Dabei rutschte er in das angrenzende Maisfeld ab. Der entgegenkommende Lkw fuhr ohne anzuhalten weiter. 

Die Polizeiinspektion Laufen bittet um Hinweise zu dem unbekannten Sattelzug unter der Nummer 08682/8988-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser