Unfallflucht nach Kollision mit Strauch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau im Chiemgau - Nachdem ein Autofahrer beim Friedhof mit einem Busch kollidiert war, flüchtete er über eine nahegelegene Wiese.

Am 28. November, gegen 18.30 Uhr, befuhr ein silberfarbener Kleinwagen die Rosenheimer Straße in Aschau im Chiemgau in Richtung Frasdorf, kam dabei kurz nach dem Friedhof nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Strauch, wodurch Äste auf die Fahrbahn geschleudert wurden.

Da eine nachfolgende Autofahrerin nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte, wurde ihr Pkw durch die Äste zerkratzt. Der silberfarbene Kleinwagen (Näheres ist nicht bekannt) setzte seine Fahrt über die dortige Wiese zunächst in den Narzissenweg und dann weiter in unbekannte Richtung fort.

Am Pkw der Autofahrerin entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Der Flurschaden wurde vom Grundstückseigentümer auf etwa 200 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee unter 08051 / 9057-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser