Von Fahrbahn in Brückenmauer geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - Ein 24-jähriger Österreicher hatte Glück im Unglück: Er fuhr zu schnell und prallte anschließend gegen die Brückenmauer der Saalachbrücke...

Am Montag gegen 8.10 Uhr fuhr ein 24-jähriger Österreicher mit seinem Opel Astra auf der Bundesstraße 21 in Richtung Lofer. Im Ortsteil Unterjettenberg fuhr er deutlich zu schnell in eine Rechtskurve woraufhin er nach außen gedrückt wurde und in die Wiese auf der gegenüberliegenden Seite schleuderte. Anschließend überfuhr er beide Fahrstreifen und prallte in die Brückenmauer der Saalachbrücke.

Diese wurde auf einer Länge von ca. 4,50 Meter beschädigt. Glücklicherweise blieb der Fahrzeugführer unverletzt. Der Opel Astra wurde bei dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 6000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser