Fahranfänger unterschätzt glatte Fahrbahn

Bischofswiesen - Weil ein Fahranfänger bei schneeglatter Fahrbahn zwei Fahrzeuge überholte, kam er ins Schleudern und knallte gegen einen Baum.

Am Dienstag Vormittag, gegen 9.25 Uhr befuhr ein 19-jähriger Einheimischer die B 20 von Bad Reichenhall kommend in Richtung Berchtesgaden.

In Höhe der Abzweigung „Winkl-Siedlung“ überholte er zwei Fahrzeuge und kam beim Wiedereinordnen aufgrund der herrschenden Schneeglätte ins Schleudern, so dass er mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum stieß.

Durch den Anprall wurde der junge Mann so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht werden musste.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 1500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser