Fahranfänger überschlägt sich mehrmals

Teisendorf - Nach einem Fahrfehler hat sich am Samstag ein Fahranfänger mit seinem Auto mehrmals überschlagen. Er hatte Glück im Unglück.

Am Samstag fuhr ein 27-jähriger Fahranfänger gegen 12 Uhr mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2103 zwischen Eichham und Schönram. Kurz nach dem Weiler Offenwang kam das Fahrzeug mit den rechten Reifen ins Bankett. Der Fahrer riss dann das Lenkrad so herum, dass das Heck des Fahrzeugs ausbrach und er ins Schleudern kam. Nach mehrmaligem Überschlag kam der Pkw dann neben der Fahrbahn auf den Reifen zum Stehen.

Glücklicherweise wurde der Fahrer, der ordnungsgemäß angegurtet war, nur leicht verletzt. Er wurde jedoch vorsorglich durch das BRK ins Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht.

Das Fahrzeug, an dem ein Schaden von ca. 2000 Euro entstanden war, wurde durch eine ortsansässige Abschleppfirma mittels Kranwagen geborgen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser