Fahranfänger prallt gegen einen Baum

Palling - Ein 18-jähriger Fahranfänger ist mit seinem Pkw gegen einen Baum geprallt und hat sich dabei verletzt. Dennoch konnte er sich selbst befreien.

Am Montagmorgen gegen 6.50 Uhr kam ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw auf der Kreisstraße von Palling in Richtung Trostberg nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seiner linken Fahrzeugseite in einen Baum. Der mittelschwer verletzte Pallinger konnte sich selbst noch aus seinem stark beschädigten Fahrzeug befreien. An seinem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe etwa 5000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Palling war schnell zur Stelle, sicherte die Unfallstelle ab und band das auslaufende Öl.

Pressemeldung PI Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser