Fahranfänger prallt gegen Baum

Anger - Als der 18-jähriger Fahranfänger ein Auto überholen wollte, geriet er ins Schleudern und prallte frontal gegen einen Baum. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Am 30.03.2011, gegen 18.00 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Führerscheinneuling aus Piding mit seinem Pkw auf der Staatsstraße von Teisendorf in Richtung Anger. Auf Höhe der Ortschaft Höglwörth überholte er trotz des kurvigen und unübersichtlichen Straßenverlaufs den vorausfahrenden Pkw. Noch während dem Überholvorgang geriet der Pidinger ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Wie durch ein Wunder wurde der 18-Jährige hierbei nur leicht verletzt. Am Auto ist allerdings ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 3000 Euro entstanden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser