Bei Geburtstagsfeier zuviel getrunken

Wonneberg - Ein Fahranfänger wurde in der Nacht zu Dienstag bei einer Polizeikontrolle mit Alkohol am Steuer erwischt.

Gegen 0.45 Uhr wurde der junge Fahrer in Wonneberg, Ortsteil Voitswinkl, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Fahranfänger wurde durch die Beamten Alkoholgeruch festgestellt, woraufhin dieser ein freiwilligen Alkoholtest erbrachte. Der Test ergab einen Atemalkohol-Wert von 0,52 Promille.

Der junge Mann muss nun mit einer Geldbuße in Höhe von 500 Euro, einem einmonatigen Fahrverbot und vier Punkten in Flensburg rechnen. Da der Mann aus Wonneberg noch in der Probezeit und vor Vollendung des 21. Lebensjahres ist, kann von der Fahrerlaubnisbehörde zudem eine Nachschulung angeordnet und seine Probezeit verlängert werden.

Pressemeldung PI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser