+++ Eilmeldung +++

Mehrere Standorte betroffen

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Auto fängt bei Auffahrunfall Feuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Zu spät bemerkte eine 50-jährige Burghauserin das Abbremsen eines vor ihr fahrenden Autos. Beim Auffahren auf den Vordermann fing ihr VW Feuer.

Kurz vor Mittag kam es am Montag, 1. August, auf der B20/21 an der Einmündung der Johann-Häusl-Straße zu einem Auffahrunfall. Als ein Wohnmobil in Fahrtrichtung Lofer in die Vorfahrtsstraße einbog, mussten die aus Richtung Piding kommenden Fahrzeuge deswegen abbremsen.

Eine 50-jährige Frau aus Burghausen bemerkte die Bremsmanöver der vorausfahrenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Pkw vor ihr auf. Dabei geriet ihr VW in Brand. Das Fahrzeuge konnte jedoch Ersthelfern und von der Reichenhaller Feuerwehr, die mit 20 Mann vor Ort war, vor dem Ausbrennen gerettet werden. Die Wehrmänner regelten zudem den Verkehr und reinigten die Unfallstelle.

Am unfallverursachenden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von zirka 3000 Euro, am Pkw des Geschädigten, einem 42-jährigen Mann aus Ainring-Mitterfelden, am Heck ein Schaden von ungefähr 1500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser