Exhibitionist am Traunweg - Fahndung eingeleitet

Traunstein -  Ein Frau wurde am Montag von einem etwa 20-Jährigen belästigt. Die Polizei fahndet nun mit einer Beschreibung nach dem Mann.

Um die Mittagszeit ist ein junger Mann als Exhibitionist einer Radfahrerin aus Traunstein gegenüber aufgetreten. Die Frau war zu einer Radtour unterwegs, als sie auf dem Radweg zwischen Seiboldsdorf und Traunstein von dem Mann belästigt wurde. In der Nähe der Treppe zum Wochinger Spitz überholte sie den Mann. Der räusperte sich laut, so dass sich die Traunsteinerin nach ihm umdrehte. Da sah sie eindeutige Handbewegungen im Bereich seines Beckens. Die Frau verständigte die Polizei, die trotz einer intensiven Fahndung den Täter nicht fand.

Folgende Beschreibung liegt der Polizei vor: Ein etwa 20-jähriger, schlanker Mann, ungefähr 180 cm groß, sonnengebräunt und gutaussehend. Bekleidet war der Mann mit einer langen dunklen Hose, einem T-Shirt, einer blauen Jacke und einem dunklen Baseball-Käppi. Der junge Mann war zu Fuß unterwegs und wurde gegen 11.45 Uhr und gegen 12.35 Uhr auf dem Rad- und Fußweg neben der Traun gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Person.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser