Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Widerlicher Vorfall im Berchtesgadener Land

Exhibitionist entblößt sich vor Jugendlicher (16) am Teisendorfer Bahnhof

Teisendorf - Ein älterer Mann hat sich am Samstagnachmittag vor einer jungen Frau am Bahnhof entblößt. Die Polizei fahndet nach dem Exhibitionisten.

Widerlicher Vorfall in Teisendorf am Samstagnachmittag (29. Oktober): Gegen 16.40 Uhr sprach ein älterer Mann eine junge Frau am Bahnhof der Gemeinde an und zeigte dabei sein erigiertes Glied vor, wie die Polizei Freilassing berichtet. Nach der Ekel-Attacke entfernte sich der Täter mit einem Fahrrad vom Bahnhof. Er fuhr in unbekannte Richtung davon.

Täterbeschreibung

Die Geschädigte beschrieb den Täter wie folgt: 60-70 Jahre alt, graue Haare, grauer Dreitagebart, Brillenträger sowie leicht korpulent. Er trug ein kariertes Hemd, eine blaue Jeans sowie einen grauen Helm und entfernte sich vom Tatort mit einem dunklen Fahrrad.

Der unbekannte Mann konnte im Rahmen der Fahndung nicht mehr festgestellt werden. Die Polizei Freilassing ermittelt nun aufgrund der exhibitionistischen Handlung.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 46180 in Verbindung zu setzen.

bcs mit Material der Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kommentare