Essen auf Herd vergessen - Feuerwehreinsatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Wer Essen auf den Herd stellt, sollte nicht die Wohnung verlassen. Eine Bewohnerin in der Bahnhofstraße sah das wohl etwas anders. Leidtragender war ihr Mann.

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Mittwochnachmittag in der Bahnhofstraße. Die Bewohnerin einer Wohnung in der Bahnhofstraße wollte Essen aufwärmen und stellte die Herdplatte an. Anschließend ging sie zum Einkaufen aus der Wohnung.

Da der sich in der Wohnung befindliche Ehemann schlief, bemerkte er nicht, dass das Essen verbrannte. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung, so dass die Feuerwehr gerufen werden musste, um die Wohnung zu lüften. Es gab keine Verletzten, das Essen war aber nicht mehr genießbar.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser