Erst Streit, dann Schläge

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Alles begann eigentlich mit einem kleinen Streit. Als aber die Beamten vor Ort eintrafen, wurde ein stark Betrunkener ausfallend und sogar handgreiflich.

Die Polizei in Freilassing erhielt am Samstagabend die Mitteilung, dass ein Mann vermutlich eine Frau in der Schlenkenstraße in Freilassing schlägt. Als die Polizei eintraf, zeigte der Zeuge den Beamten einen stark alkoholisierten Fahrradfahrer, der gerade vom Tatort wegfuhr. Eine Befragung der „Geschlagenen“ und des „Schlägers“ ergab, dass es sich vermutlich nur um eine verbale Streitigkeit handelte.

Da der mutmaßliche Schläger jedoch so stark unter Alkoholeinfluss stand, dass er nicht mehr sicher sein Fahrrad führen konnte, wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet. Da er diese nicht freiwillig durchführen wollte, wurde er vorläufig festgenommen. Bei der Festnahme leistete er Widerstand und verletzte einen Beamten leicht. Weiter beleidigte er die Beamten mit Worten und Gesten. Nun muss er mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Beleidigung rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser