Nach Antonitunnel Heck ausgebrochen

Bad Reichenhall - Totalschaden am Fahrzeug war die Folge eines Unfalls auf der St 2101 in Richtung Bad Reichenhall. Nach dem Antonitunnel brach dem Fahrer das Heck aus.

Am Montag fuhr gegen 8 Uhr ein 30-jähriger Mann aus Lofer mit seinem Pkw die St 2101 in Richtung Bad Reichenhall. Kurz nach dem Antonitunnel brach ihm in einer Rechtskurve das Fahrzeugheck aus. Der Mann konnte nicht mehr gegensteuern und prallte gegen die links neben der Fahrbahn befindliche Böschung. Anschließend querte er die Straße und prallte gegen den rechts neben der Fahrbahn befindlichen Randstein.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Er wurde an der Front komplett beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 7000 Euro. Verletzt wurde niemand. Ein Gegenverkehr wurde nicht gefährdet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser