Schon wieder: Parkendes Auto massiv beschädigt

Teisendorf - Erneut haben Unbekannte ein parkendes Auto massiv beschädigt! Sie besprühten einen Seat mit einer Flüssigkeit und brachen unter anderem die Scheibenwischer ab:

Wie bereits in der Nacht von 1. auf den 2. Januar wurde in der Nacht von 3. auf 4. Januar ein Auto in Teisendorf durch bislang unbekannte Täter erheblich beschädigt.

Ein 32-jähriger Einheimischer parkte seinen Seat auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Alten Reichenhallerstraße. In der Nacht wurde das Fahrzeug durch unbekannte Täter mit einer Flüssigkeit besprüht. Zudem wurde der Heckscheibenwischer abgebrochen, der rechte Außenspiegel abgetreten sowie aus dem vorderen rechten Reifen die Luft ausgelassen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Angaben über verdächtige Personen im Tatzeitraum machen können, werden gebeten, dies bei der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser