Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

1860- oder FC-Bayern-Fans?

Erlstätt/Traunstein - Die Polizei geht davon aus, dass junge Fußballfans einen Stadel beschmiert haben. Doch welchem Verein halten die Täter bloß die Treue?

Vermutlich jugendliche Fußballfans oder Kinder beschmierten einen Stadel zwischen Erlstätt und Traunstein mit blauer Spray-Farbe. Aufgesprüht wurde unter Anderem das Wort „Südkurve“, das eher auf einen Fan des FC Bayern schließen lässt, obwohl die Farbe eher für einen Fan des TSV 1860 typisch wäre.

Der Schaden an dem Stadel wird auf 150 EUR geschätzt. Die Reinigung dürfte sich schwierig gestalten. Der Eigentümer hat deshalb Anzeige erstattet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare