Vorfahrt genommen: Eine Person verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Erlstätt - Eine 38-jährige Autofahrerin hat am Donnerstag einem 43-Jährigen die Vorfahrt genommen. Es kam zu einem Zusammenprall, eine Person wurde dabei verletzt.

Am Donnerstag ereignete sich zur Mittagszeit ein Verkehrsunfall auf der Grabenstätter Straße in Erlstätt. Dabei übersah eine 38-Jährige aus Taching am See das von rechtskommende und vorfahrtsberechtigte Auto eines 43-Jährigen aus Prien.

Von insgesamt fünf Pkw-Insassen wurde bei dem Unfall einer leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch den Unfall enstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser