Kontrolle: Handy-Schwatzer und Gurtmuffel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Am Montag Nachmittag führten Beamte der Bereitschaftspolizei Dachau einige erfolgreiche Verkehrskontrollen durch.

Insgesamt mussten 19 Fahrzeugführer beanstandet werden. Darunter waren fünf Autofahrer, die während der Fahrt mit ihrem Handy telefonierten. Diese Fahrzeuglenker erwartet ein Bußgeld in Höhe von 40 Euro und ein Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Neben den „Telefonierern“ mussten noch zahlreiche „Gurtmuffel“ beanstandet werden. Diese mussten an Ort und Stelle 30 Euro Verwarnungsgeld entrichten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser