Auf der Kreisstraße TS9 bei Engelsberg

Unfall bei Überholmanöver: Keine Verletzten aber 10.000 Euro Schaden

Engelsberg - Auf der Kreisstraße TS9, kurz vor der Einfahrt der TS8, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Waginger und einer 21-jährigen Trostbergerin

Am Freitag, den 13. Juli, gegen 8.30 Uhr befuhr ein 46-jähriger Waginger mit seinem VW die Kreisstraße TS9 von Offenham kommend in Fahrtrichtung Engelsberg. Kurz vor der Einmündung der Kreisstraße TS8 in Richtung Emertsham überholte der VW-Fahrer einen Lkw, der vor ihm fuhr. 

Zeitgleich wollte eine 20-jährige Trostbergerin von der Kreisstraße TS8 in die Kreisstraße TS9 in Fahrtrichtung Offenham einbiegen und es kam zum Zusammenstoß mit dem, sich in dem Überholvorgang befindlichen,  VW-Fahrer. Glücklicherweise wurde durch den Zusammenstoß niemand verletzt. Jedoch beläuft sich der Sachschaden nach polizeilichen Schätzungen auf über 10.000 Euro. Die Fahrzeuge der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser