Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anhänger machte sich selbstständig

Bad Endorf - Da rollte er auf und davon: Ein Auto-Anhänger, beladen mit Laminatbrettern, beschädigte bei einer Irrfahrt am Freitagabend einen Mercedes und landete anschließend im kühlen Nass.

Am frühen Freitagabend ereignete sich in Mauerkirchen auf der Staatsstraße 2092 ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein mit Laminatbrettern beladener Auto-Anhänger löste sich vom VW Golf eines Bad Endorfers ab, der gerade auf dem Weg von Prien nach Hause war.

Die Anhängerkupplung war vermutlich nicht ordnungsgemäß in der Verriegelung eingerastet und klinkte sich während der Fahrt ab. Der beladene Einachsanhänger rollte führerlos auf die linke Fahrbahnseite und streifte dort einen entgegenkommenden Landshuter Mercedes an der vorderen rechten Ecke. Anschließend rollte der Anhänger weiter in den angrenzenden Bach. Dort blieb er stehen. Die Fußbodenbelagbretter verteilten sich teilweise im Bach.

Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Anhänger wurde ebenfalls beschädigt und wurde aus dem Bachbett geborgen. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Kommentare