Eisglätte: Pkw fährt in die Kleine Sur!

Ainring/Saaldorf-Surheim - Wegen Eisglätte passierten am Donnerstagmorgen mehrere Unfälle im Landkreis. Ein Fahrer hatte dabei wahrlich einen Schutzengel:

Ainring

Wegen eisglatter Fahrbahn ereignete sich am Donnerstag, 29. Dezember, gegen 7.30 Uhr, ein Verkehrsunfall in Thundorf. Dabei geriet ein 51-Jähriger auf Höhe der Thundorfer Mühle mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Holzgeländer und rutschte in die Kleine Sur. Der Fahrer hatte dabei einen Schutzengel, denn er kam noch im niedrigen Gewässer zum Stehen und blieb dabei zum Glück unverletzt. Nur zwei Meter weiter wäre er in tiefes Wasser gelangt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 2000 Euro.

Saaldorf-Surheim

Am Donnerstag, 29. Dezember, gegen 8 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall im Gewerbegebiet von Surheim. Aufgrund eisglatter Fahrbahn fuhr ein 40-jähriger Bad Reichenhaller mit seinem Pkw im Eurimpark auf einen vorausfahrenden Lieferwagen auf. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 8000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser