Autofahrer gefährdet Verkehrsteilnehmer 

Laufen - Ein 54-Jähriger aus Petting musste gestern Abend in das Inn-Salzach-Klinikum Freilassing eingewiesen werden. Er gefährdete sich selbst und andere, nicht nur im Verkehr.

Er war mit seinem Pkw im Stadtgebiet unterwegs. Dabei vollzog er immer wieder vollkommen unmotivierte Vollbremsungen, die sowohl ihn als auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdete. Nachdem es auch schon in den letzten Tagen zu Bedrohungen der Nachbarschaft kam, wurde der Mann nicht zuletzt auch zu seinem Schutz in Gewahrsam genommen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser