Einsatz für Feuerwehr und Polizei in Bad Reichenhall

Ölspur zog sich vom Wörgötterplatz bis zur Thumseestraße

Bad Reichenhall - Am Dienstagmittag wurde in Bad Reichenhall eine Öl- bzw. Dieselspur festgestellt. Diese rief die Polizei und die Feuerwehr Bad Reichenhall an den Start.

Die Ölspur zog sich vom Wörgötterplatz über die Reichenbachstraße zur Nonner- und Thumseestraße. Letztendlich konnte der Verursacher bei einer Kfz-Werkstatt festgestellt werden. Der österreichische Ausflugsgast hatte an seinem VW-Bus einen Defekt an der Dieselleitung. Die Feuerwehr Bad Reichenhall war mit mehreren Fahrzeugen zum Binden des Kraftstoffes eingesetzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser