Betrunken aus der Arbeit gekommen

Freilassing - Mit fast einem Promille Alkohol im Blut kam ein 31-jähriger Laufener am Dienstag aus der Arbeit. Die Polizei konnte ihn gerade noch am Autofahren hindern.

Am Dienstag, 15. November, konnten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing gegen 15.50 Uhr eine Trunkenheitsfahrt verhindern. Als die Beamten auf Streifenfahrt durch die Sudetenstraße waren bemerkten sie einen 31-jähriger Laufener, der zu seinem Pkw ging und wegfahren wollte.

Der Mann wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Gespräch mit dem Mann fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch auf. Ein Alkoholtest bestätigte die Vermutung, der Mann hatte fast einem Promille. Er hatte an seinem Arbeitsplatz Alkohol konsumiert und wollte gegen 15.50 Uhr nach Hause fahren. Sein Fahrzeugschlüssel wurde zur Verhinderung des Fahrtantritts sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser