Frosch verteilt Keile statt Küsse

Freilassing - Ein 21-jähriger Saaldorfer teilte am Sonntag der Polizei mit, dass ihm ein Täter im Frosch-Kostüm ins Gesicht geschlagen hat. Er trug eine blutige Unterlippe davon.

Am Sonntag, gegen 2 Uhr, teilt ein 21-jähriger Saaldorfer bei der Polizeidienststelle Freilassing mit, dass er soeben von einem bislang unbekannten Täter geschlagen wurde. Der Täter trug ein grünes FROSCH-Kostüm und schlug den Geschädigten unvermittelt mit der Faust in das Gesicht. Dadurch zog sich der Saaldorfer eine blutige Unterlippe zu. Hinweise die zur Ergreifung des Täters führen, bitte telefonisch an die Polizeidienststelle Freilassing unter 08654/4618-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser