Einbruchsdiebstahl in Industriebetrieb

Freilassing - In der Zeit von Freitag bis Montag gelang es unbekannten Tätern, in eine Freilassinger Schlosserhalle einzubrechen. Der oder die Täter erbeuteten rund 1500 Euro.

In der Zeit von Freitag 12.30 Uhr bis Montag 05.30 Uhr gelangte ein unbekannter Täter auf der Nordseite der Schlosserfertigungshalle eines Maschinenbauunternehmens in der Industriestraße durch ein Flügeltor in die Halle. Er suchte sich das nötige Werkzeug im Bearbeitungszentrum und begab sich zum Büroraum der angestellten Schlossermeister.

Dort versuchte er das Schloss der Eingangstüre aufzubohren, wobei er scheiterte. Anschließend hebelte er vermutlich mit einem Brecheisen oder Geisfuß die Tür auf. So gelangte er zum versperrten Schreibtisch eines Schlossermeisters. Den Schlüssel für diesen fand er aber im offenen Nachbarschreibtisch. Mit diesem sperrte er den verschlossenen Schreibtisch auf und entwendete die Gemeinschaftskasse mit 925 Euro. Der verursachte Diebstahlsschaden beträgt nochmals ca. 1500 Euro.

Hinweise bitte an die PI Freilassing Tel.  08654/46180  .

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser