Einbrecher machen fette Beute

Traunstein - Einen Diebstahlsschaden von rund 100.000 Euro richteten unbekannte Einbrecher am Sonntagabend in einer Firma für Baubedarf an.

Am 15. Januar, gegen 20 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in eine Firma für Baubedarf im Traunsteiner Gewerbegebiet bei der Seiboldsdorfer Mühle ein. Aus den Geschäftsräumen wurden zahlreiche Elektrowerkzeuge (Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Akkuschrauber, Handkreissägen), Motorsägen, Motorflex, Wasserpumpen und Nivelliergeräte entwendet. Der Diebstahlsschaden beträgt etwa 100.000 Euro.

Aufgrund der hohen Anzahl der Geräte dürfte die Diebesbeute mit einem Klein-Lkw abtransportiert worden sein.

Wer hat in der Tatzeit am Sonntag, 15. Januar, ab 20 Uhr, im Gewerbegebiet Mühlwiesen/Seiboldsdorfer Mühle, verdächtige Fahrzeuge oder Personen gesehen?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Traunstein (Tel.: 0861 / 9873-0) entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser