Bayerisch Gmain: Einbrecher gestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Ein im Oktober begangener Einbruch konnte von der Polizei am Montag erfolgreich aufgeklärt werden. Der Täter wird sich nun vor Gericht verantworten müssen.

Am 7. November konnte die Polizei einen mit Haftbefehl gesuchten Mann in einem Hotel in Bayerisch Gmain ausfindig machen und festnehmen. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Traunstein zur Strafvollstreckung. Bei der Festnahme des 39-Jährigen konnten in seinem Zimmer Gegenstände gesichtet und sichergestellt werden, die aus einem Einbruch vom 13. Oktober im Haus Hohenfried stammten. Der 39-Jährige gab daraufhin den Einbruch zu.

Da der bestehende Haftbefehl durch eine entsprechende Zahlung abgewendet werden konnte und für die gestandene Tat durch die Staatsanwaltschaft kein neuer Haftbefehl beantragt wurde, konnte der Mann nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen entlassen werden. Bei der Justiz wird sich der Mann aber für die Tat in Bayerisch Gmain noch verantworten müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser