Räder aus unversperrtem Schuppen geklaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell - Wie erst jetzt bekannt wurde, sind in der Adlgasser Straße in der Nacht zum Dienstag zwei Räder geklaut worden. Danach stiegen die Diebe in eine Wohnung ein.

Am Dienstag den 07.08.2012 gegen 4.30 Uhr ereigneten sich in Inzell, in der Adlgasser Straße, zwei Diebstähle.

Die Täter schlichen um die Gebäude. Dabei stellten sie fest, dass eine Hütte nicht verschlossen war. Aus der Hütte entwendeten sie zwei Rennräder im Wert von ca. 3000 Euro. Mit den Rädern gingen sie in Richtung Penny-Markt. Dabei suchten sie offensichtlich nach offenen Fenstern oder Türen und wurden auch fündig. Sie drangen über eine offene Terrassentüre in ein Wohnhaus ein.

In der Wohnung durchsuchten sie die Schubläden und entwendeten mehrere Gegenstände. Als sie die Türe zum Schlafzimmer öffneten, wurde der Wohnungseigentümer geweckt. Daraufhin ergriffen die Täter die Flucht in Richtung Ort. Es wurde sofort eine Fahndung eingeleitet. Die Täter konnten, trotz Einsatz eines Diensthundes, nicht aufgefunden werden.

Die Beute, Rennräder und in einem Rucksack verstautes Diebesgut, mussten sie zurücklassen.

Wer hat am 07.08.2012 zwischen 4 Uhr und 5.30 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizei in Ruhpolding unter Tel. 08663 / 8817-0.

Pressebericht Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser