Einbrecher gestellt

Traunstein - Am Freitag, gegen 0.20 Uhr, ist ein 29-jähriger Staatenloser am Karl-Theodor-Platz in eine Schneiderei eingebrochen.

Da er von der Inhaberin auf frischer Tat ertappt wurde, flüchtete er durch das aufgehebelte Fenster. Die Inhaberin verständigte unverzüglich die Polizei.

Eine sofort eingeleitete Fahndung führte zum Erfolg und der Täter konnte bereits 20 Minuten später gestellt werden.

Der Täter ist bereits mehrfach einschlägig vorbestraft, dem Rauschgiftmilieu zuzuordnen und erst vor kurzen aus der JVA entlassen worden.

Nach Abklärung des Sachverhaltes wurde er durch die Polizeiinspektion Traunstein in Sicherheitsgewahrsam genommen.

Aus den Geschäftsräumen der Schneiderei konnte der 29-Jährige keinerlei Wertgegenstände entwenden, da die Schneiderei bereits seit zwei Jahren geschlossen ist.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser