Einbrecher auf frischer Tat erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein 25-jähriger Wohnsitzloser wurde am Sonntag wegen Einbruchs und Diebstahls von der Polizei festgenommen. Zwei Haftbefehle lagen schon gegen den Einbrecher vor:

Ein 25-jähriger Wohnsitzloser kletterte am Sonntag, den 25. Mai gegen 7 Uhr auf das Dach des Globus Einkaufsmarktes und schlug dort mehrere Lichtkuppeln ein, um in den Einkaufsmarkt einzusteigen. Da sich unterhalb der Lichtkuppeln Einstiegsicherungen befanden, scheiterte sein Vorhaben zunächst. Daher schnitt er mit alten Fleischermessern, die er in seinem Rucksack mitführte eine Öffnung in eine Plexiglasscheibe auf dem Dach und hangelte sich über Träger und Balken der Dachkonstruktion in den Verkaufsraum. Er stürzte etwa aus fünf Metern Höhe ab und landete in einem Stapel Haushaltstücher. Durch den Sturz zog er sich lediglich eine Verstauchung am Bein zu. Er holte sich vier Sporttaschen aus einer Abteilung und wechselte damit in die Elektroabteilung des Kaufhauses. Er stopfte die Taschen mit Handy, Laptops, Tablets und anderen Elektrogeräten im Wert von mehreren Tausend Euro voll und stapelte sie bei einem Notausgang, über den er den Markt verlassen wollte. Da er bei seiner Einbruchstour den Alarm ausgelöst hatte war ein Berechtigter zum Markt gekommen und stieß im Markt auf den jungen Täter. Dieser flüchtete mit seinen vier Sporttaschen voll Diebesgut in Richtung Freilassing. Der Zeuge rief bei der Polizeiinspektion Freilassing an und erklärte den Beamten, wohin der Täter geflohen war. Bei der Anfahrt der Beamten lief ihnen der Täter mit seinen vier vollgepackten Taschen direkt vors Dienstfahrzeug. Er wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion Freilassing verbracht. Bei der Personenüberprüfung wurde festgestellt, dass der junge Mann bereits mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt und wird vermutlich für einige Jahre im Gefängnis bleiben müssen.

Pessemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser