Einfamilienhaus in Freilassing ausgeraubt

Einbrecher erbeuten mehrere Tausend Euro

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - In der Böhmerwaldstraße ist am Donnerstag in eine Einfamilienhaus eingebrochen worden. Den Urlaub der Hausbesitzer machten sich die Einbrecher zu nutze.

Einbrecher suchten am Donnerstag, den 2. Januar, in der Zeit von 8.30 Uhr von bis 21 Uhr, ein Einfamilienhaus in der Böhmerwaldstraße auf. Sie erbeuteten Schmuck, Bekleidungsgegenstände, teure Handtaschen und Unterhaltungselektronik im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Urlaubsreise der Hausbesitzer wurde durch bislang unbekannte Täter für einen Einbruch ausgenutzt. Der oder die Täter hatten ihr Objekt vermutlich vorher ausgespäht. Sie hebelten die Terrassentüre im Parterre auf und durchsuchten systematisch das Anwesen nach Diebesgut. Sie verließen es mit reichlich Beute.

Ein Bekannter, der immer wieder nach dem Rechten sah, bemerkte den Einbruch bei einem Kontrollbesuch und verständigte die Polizeiinspektion Freilassing. So konnte auch die Tatzeit eingegrenzt werden.

Die Polizeiinspektion Freilassing sucht nun Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge und Personen machen können, die im Tatzeitraum oder davor in der Böhmerwaldstraße aufgefallen sind. Da derzeit auch wieder überregionale Einbrecherbanden unterwegs sind, wird auch in diese Richtung ermittelt. Der Sachschaden an der Terrassentüre betrug etwa 500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser