Durch Magenschmerzen Unfall verursacht

Surheim - Aufgrund von starken Magenschmerzen geriet ein Freilassinger (27) auf die Gegenfahrbahn, woraufhin ein entgegenkommendes Auto ausweichen musste. Der Schaden: 10.000 Euro!

Ein Freilassinger geriet am Mittwoch, den 11.05.2011, gegen 8.45 Uhr auf der Kreisstraße 2 kurz vor Surheim aufgrund von starken Magenschmerzen auf die Gegenfahrbahn. Ein Surheimer, der gerade auf der Gegenfahrbahn fuhr, musste eine Vollbremsung einleiten und ins Bankett ausweichen.

Im Anschluss kam der 27-jährige Freilassinger noch nach rechts von der Straße ab und beschädigte eine Hecke auf einer Länge von ca. acht Metern. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser