An Reichenhaller Bushaltestelle

Dreist! Dieb klaut Mann (21) Geldbörse aus der Hand

Bad Reichenhall - Ein ganz schön dreister Dieb hat am Donnerstagnachmittag an der Bushaltestelle zugeschlagen. Er klaute einem Mann die Geldbörse direkt aus der Hand!

Am Donnerstagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, stand ein 21-jähriger Mann an der Bushaltestelle Innsbrucker Straße/Liebigstraße und wartete dort auf den Bus nach Berchtesgaden. Der Mann nahm dort seine Geldbörse aus der Gesäßtasche, um die Busfahrkarte zu entnehmen. Genau in diesem Moment lief ein unbekannter Mann auf den Wartenden zu, nahm ihm seine Geldbörse aus der Hand und lief zu Fuß in Richtung Bahnhof davon. Der junge Mann nahm noch die Verfolgung auf, konnte den Täter aber nicht mehr einholen.

Beschreibung des Unbekannten: Männlich, ca. 180 cm, schlank, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover und schwarzer Jogginghose mit einem grauen Schriftzug an den Seiten.

Zeugen, die Beobachtungen hierzu gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 08651/970-0 mit der Polizeiinspektion Bad Reichenhall in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser