Jugendliche zerstören Parkbänke

Bad Reichenhall - Wie langweilig manchen Menschen zu sein scheint, kann man an diesem Beispiel gut erkennen: Sechs Jugendliche zerstörten aus Spaß an der Freude Parkbänke.

Am Montag, den 18. August, gegen 23:15 Uhr, beschädigten sechs jugendliche Täter die Parkbänke und ein Schild an der Luitpoldbrücke in Bad Reichenhall. Die Latten der Sitzbank wurden mutwillig herausgerissen und den Hang in Richtung Saalach hinunter geworfen. Weiter wurde ein Schild in Gehrichtung Fußgängerunterführung beschädigt.

Laut Mitteiler soll einer der Täter ein grünes Sweatshirt angehabt und einen Rucksack mitgeführt haben. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Tel. 08651/9700.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser