Das kann nicht funktionieren:

Dreispurige Fahrt auf zweispuriger Fahrbahn

Fridolfing - Gefährliches Überholmanöver: Ein junger Mann übersah einen entgegenkommenden Traktor. Kurzzeitig fuhren auf der zweispurigen Fahrbahn drei Fahrzeuge nebeneinander.

Am 9. Oktober, gegen 19.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B20 bei Fridolfing. Ein 22-jähriger Altöttinger fuhr von Tittmoning kommend in Richtung Laufen. An der Abzweigung nach Fridolfing überholte er in seinem Alfa Romeo eine 51-jährige Fridolfingerin in ihrem Mercedes. Erst während des Überholvorgangs bemerkte er den entgegenkommenden Traktor. Kurzzeitig fuhren alle drei Fahrzeuge nebeneinander. Der Traktor lenkte noch an den rechten Fahrbahnrand ran. Dadurch konnte er einen Zusammenstoß verhindern. Der Altöttinger lenkte vom Traktor weg und streifte den rechts neben ihm fahrenden Mercedes.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser