Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Reit im Winkl - Auf der B 305 kam es aufgrund unangepasster Geschwindigkeit zu einem Frontalcrash. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Ein 49-jähriger Urlaubsgast aus Esslingen fuhr am 20. Januar gegen 11.10 Uhr mit seinem Nissan Murano auf der B 305 von Seegatterl nach Reit im Winkl. In einer Rechtskurve verlor er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem BMW eines österreichischen Urlauberehepaares zusammen. Die Beifahrerin im BMW wurde erheblich am Rücken verletzt und musste ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert werden.

Beide Fahrer kamen mit leichten Verletzungen wie kleinen Schnittwunden und Prellungen davon. Am BMW entstand Totalschaden, der Nissan wurde erheblich beschädigt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr rollfähig und mussten abgeschleppt werden.

 

Pressemitteilung Reit im Winkl

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © LAM

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser