Drei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Am Freitag gegen 17.30 Uhr kam es am Ortseingang von Tittmoning zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Ein 27-jähriger Tenglinger bog aus einer Parkplatzzufahrt nach links in die B20 in Richtung Ortsmitte ein. Beim Einbiegen hatte er den auf der B20 in Richtung Laufen fahrenden Pkw eines 48-jährigen Passauers übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Der Pkw des Passauers kam nach links von der Straße ab und nach ca. 30 m in der Wiese total beschädigt zum Stehen.

Der 48-jährige und seine 26-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Tenglinger wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Burghausen verbracht.

An der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Kirchheim mit 19 Mann eingesetzt.

Pressemeldung PI Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser