Drei Verletzte nach Schlägerei in Chieming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - In den frühen Morgenstunden von Samstag auf Sonntag kam es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten in Chieming in der Nähe der Grund- und Hauptschule.

Ein 39-jähriger Grabenstätter, der vom Reggae-Festival aus Übersee noch auf eine Feier nach Chieming kam, lies eine 47-jährige Frau aus Altenmarkt nicht in Ruhe, so dass ihr mehrere Chieminger zu Hilfe kamen. Dabei kam es zu einer Rauferei in deren Verlauf drei Personen verletzt wurden: Der Täter selbst, die Frau und ein Chieminger, dem der Grabenstätter die Nase gebrochen hat. Der Täter und der Chieminger mussten zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus Traunstein gebracht werden.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser