Drei Fahrzeuge an Unfall beteiligt

Ainring - Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 20. Der Schaden beläuft sich auf 15.000 Euro.

Eine 40-jährige Ainringerin wollte mit ihrem VW-Passat von Bad Reichenhall kommend auf der B20 in Ainring in die Salzburger Straße einbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Fiat einer 50-jährigen Ainringerin. Trotz Frontalzusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Durch den wuchtigen Aufprall wurde der Pkw der Unfallverursacherin um die eigene Achse gedreht und kam in gegengesetzter Fahrtrichtung zum stehen. In der Folge wurde noch ein weiterer Pkw eines 25-jährigen Österreichers im Frontbereich beschädigt, welcher gerade aus der Salzburger Straße auf die B 20 in Richtung Freilassing einbiegen wollte.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing 

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser