Drei Autos auf Parkplatz aufgebrochen

Freilassing - Vermutlich auf der Suche nach Wertsachen hat ein Täter gleich drei Autos erheblich beschädigt und durchsucht. Ob er fündig wurde, ist noch unklar.

In der Zeit vom Montagmittag bis Dienstagnachmittag wurden auf dem gekiesten Pkw-Parkplatz an der Rupertusstraße drei Fahrzeuge aufgebrochen.

Eine unbekannter Täter hat an einem geparkten Ford Escort die Heckscheibe und die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen, das Fahrzeug geöffnet und durchsucht. Da der Eigentümer keine Gegenständen von Wert dort aufbewahrte, wurde nichts entwendet.

Vermutlich im gleichen Tatzeitraum wurden an einem Suzuki Swift, und an einem Opel Corsa jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Ob aus diesen Fahrzeugen etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Der verursachte Sachschaden beträgt insgesamt schätzungsweise über 1300 Euro.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 / 46180

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser