Unbekannte zapften über 100 Liter ab

Dieseldiebe in Traunreut unterwegs

Traunreut - In der Nacht von Donnerstag, 7. Juni, auf Freitag wurde an mehreren Baufahrzeugen, die in der Kolpingstraße abgestellt waren, Diesel abgezapft.

Die Fahrzeuge, ein Radlader und ein Bagger, waren auf dem dort befindlichen Feld bzw. Kiesweg abgestellt. Der oder die unbekannten Täter brachen die Tankschlösser auf und entwendeten anschließend insgesamt etwa 130 Liter Diesel. Zudem wurde versucht, eine auf der Baustelle befindliche Rüttelplatte zu entwenden. Dies gelang aufgrund des Gewichts der Maschine jedoch nicht.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeistation Traunreut unter der Telefonnummer 08669/8614-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser