Diesel aus Baumaschinen entwendet

Traunreut - Sehr dreist haben unbekannte Täter in der Nacht auf einer Baustelle geplündert. Sie zapften aus einem Großteil der Baumaschinen den Dieselkraftstoff ab.

150 Liter Diesel wurden in der Nacht auf Freitag, 27. Mai, aus mehreren Baumaschinen in der Nähe von Traunreut entwendet. Die Arbeitsmaschinen standen auf einer Straßenbaustelle bei Zieglstadl, Staatsstraße 2093. Dort hebelte der unbekannte Täter die versperrten Tankdeckel der Fahrzeuge auf und saugte den Kraftstoff heraus.

Größere Schwierigkeiten hatte er lediglich bei einer Teermaschine. Obwohl deren Tank mit 280 Liter voll war, gelang es lediglich, sieben Liter abzuzapfen. Hinweise bitte an die Polizei Traunreut, Tel. 08669 / 86140.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser