Bei Diebstahl erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eine 44-jährige Wagingerin und ein 61-jähriger Traunreuter wurden am Montag in Traunreut beim Ladendiebstahl erwischt. Beide erhielten nicht nur Hausverbot, sondern auch eine Anzeige.

In einem Fall versuchte eine 44-jährige Wagingerin die Traunpassage über den benachbarten Getränkemarkt zu verlassen. In ihrer Tasche hatte sie hierbei Nahrungsmittel im Wert von 16 Euro dabei und diese nicht bezahlt.

In einem weiteren Fall hatte ein 61-jähriger Traunreuter in einem Baumarkt am Traunring Angelzubehör mitgenommen. Als am Ausgang der Alarmgeber anschlug nahm der Dieb sein Päckchen schnell aus der Westentasche und warf es unter einen ausgestellten Rasenmäher.

Dies wurde jedoch vom Personal beobachtet. Beide Täter wurden wegen Ladendiebstahl angezeigt und erhalten in den entsprechenden Läden Hausverbot.

 

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser