Diebe hatten mehr als Fleisch im Sinn

Laufen - Nicht auf Fleisch, dafür aber auf Bargeld hatten es Diebe in der Laufener Altstadt abgesehen. Der Beutewert ist gering, der Sachschaden kann sich dafür aber sehen lassen:

In der Nacht von Montag auf Dienstag brach ein bisher unbekannter Täter in eine Metzgerei in der Altstadt in Laufen ein. Um in das Objekt zu gelangen, hebelte der Täter ein bereits gekipptes Fenster auf. In der Metzgerei selbst wurden aus den beiden Waagen die beiden Registrierschubläden komplett entwendet. In den beiden Kassen befanden sich nur geringe Beträge Wechselgeld. Wer hat in dieser Nacht Personen bemerkt, welche sich im Bereich der Rottmayrstraße / Schiffmeistergasse auffällig verhielten? Während der Entwendungsschaden gering ist, beläuft sich der Sachschaden auf etwa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682/89880.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser