Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Freilassing bittet um Hinweise

Diebe klauen 300 Meter Kupferkabel aus Kieswerk bei Teisendorf

Aus einem Kieswerk bei Teisendorf wurden 300 Meter Kupferkabel entwendet. Die Polizei Freilassing bittet um Hinweise.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Teisendorf - Im Zeitraum von Mittwoch, dem 7. Juli, bis Samstag, dem 10. Juli, wurden von einem zwischen Englham und Offenwang gelegenen Kieswerk ca. 300 Meter eines kupferhaltigen Erdkabels entwendet. Dabei wurde sich unbefugt Zutritt zu dem eingezäunten Gelände verschafft.

Die Kabeltrommeln wurden am Tatort zurückgelassen. Aufgrund von Beschaffenheit und Gewicht der Kabel ist es wahrscheinlich, dass es sich um mehrere Täter handelt.

Zeugen, die im Tatzeitraum etwas Verdächtiges bemerkt haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 / 46180 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch / dpa

Kommentare