Polizeikontrollen mit der Laserpistole

Chieming/Vachendorf - Die Blitzer der Polizei haben sich am Montag unter anderem an einer Schule auf die Lauer gelegt. Einige Temposünder sind ihnen ins Netz gegangen.

Die Beamten der Polizeiinspektion Traunstein führten auch am 14. Oktober Geschwindigkeitskontrollen mit Lasermessung in ihrem Dienstbereich durch. In der Zeit von 09.50 Uhr - 11.35 Uhr erfolgte eine Kontrolle in Chieming, Josef-Heigenmooser-Str auf Höhe der Schule in der 30 km/h Zone.

Um 13.40 Uhr - 14.55 Uhr wurde die Geschwindigkeit in Vachendorf, Erlstätter Str., Richtung Ortsausgang, mit der Laserpistole überwacht.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Chieming: 4 Verwarnungen mit Verwarnungsgeld, 1 Anzeige. Die gefahrene Höchstgeschwindigkeit bei erlaubten 30 km/h lag bei 55 km/h.

Vachendorf: 7 Verwarnungen mit Verwarnungsgeld, 2 Anzeigen. Die gefahrene Höchstgeschwindigkeit bei erlaubten 50 km/h lag bei 79 km/h.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser