Beim Abbiegen übersehen

Auto kollidiert in Chieming mit Fahrrad: Frau (48) verletzt

Chieming - Am Donnerstag ereignete sich am Vormittag ein Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem 71-jährigen Autofahrer. Dieser hatte keine schlimmen Folgen.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Donnerstag, gegen 9.20 Uhr, wollte ein 71-Jähriger aus Chieming mit seinem Renault von der Egerer Straße in die vorfahrtsberechtigte Laimgruber Straße einbiegen. Dabei übersah er eine aus Richtung Laimgrub kommende 48-jährige Radfahrerin aus Nußdorf und es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall kam die Radfahrerin zu Sturz und wurde leicht verletzt. An ihrem Fahrrad entstand ein Schaden von circa 150 Euro. Der Autofahrer blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand augenscheinlich kein Schaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT